Da ich beruflich als IT-Forensikerin arbeite, habe ich im Mai den Kurs “Advanced Computer Forensic Analysis and Incident Response” von SANS in Amsterdam belegt. Mitte August habe ich mir nun meinen Prüfungstermin zum GCFA (GIAC Certified Forensic Analyst) festgesetzt. Dazu muss ich in ein Prüfungscenter und innerhalb 4 Stunden 150 Fragen beantworten. Schafft man es 69,3 % der Fragen (also 104) richtig  zu beantworten, erhält man die Zertifizierung GCFA – was auch mein Ziel ist 😉

Ich habe letzte Woche einen der zwei gratis Vorbereitungstests gemacht und gleich auf Anhieb 59% geschafft (ohne vorheriges Lernen) – ich bin also guter Dinge, dass ich mit guter Vorbereitung das Examen positiv bestehen sollte. Drückt mir bitte trotzdem am 16. August 2011 die Daumen!