Zu unserem 5. Hochzeitstag  im Mai 2017 hatten wir eine 3wöchige Rundreise in Costa Rica gebucht und uns diesmal für eine Gruppenreise über World Insight entschieden – es sollte die richtige Wahl werden.

Wie immer hatten wir für die Aufzeichnung der Route unseren GPS Logger miniHomer dabei. Die damit aufgezeichnete Route seht ihr oben in der Karte.

Da es etwas zu viel wäre für jeden Tag eine einzelne Seite anzulegen, werden wir die Reise pro Woche gliedern. Damit ihr einen besseren Überblick habt, wo ihr was findet, hier die Details dazu:

1. Woche:
– Tag 1: Flug München – Madrid – San José
– Tag2 : San Jose – Wanderung Vulkan Irazu – Cartago – Orosi Tal 
– Tag 3: Orosi Tal – Pass Cerro de la Muerte (Wanderung Bergnebelwald – Suche nach dem Quetzal) – Quepos
– Tag 4: Wanderung im Manuel Antonio Nationalpark
– Tag 5: Quepos – Brücke Rio Tarcoles (Krokodile) – Kaffeeplantage Espiritu Santo – La Fortuna
– Tag 6: Wanderung Arenal Gebiet (über Lavagestein)
– Tag 7: Hängebrückenpark Mistico Arenal – Monteverde

2. Woche:
– Tag 8: Wanderung Reservat Santa Elena, Schmetterlings- und Reptilienhaus, Nachtwanderung
– Tag 9: Wanderung im Wald der ewigen Kinder – Wasserfall Llanos de Cortes -Rincón de la Vieja
– Tag 10: Wanderung Nationalpark Rincón de la Vieja + Relaxen am Pool
– Tag 11: Rincon de la Vieja – Besuch Eco Museum von San Vicente de Nicoya – Sámara
– Tag 12: Relaxen und baden in Samára
– Tag 13: Samára – San José (Stadtbesichtigung)
– Tag 14: San José – Sarapiqui (Wanderung durch das Tirimbina Reservat)

3. Woche:
– Tag 15: Sarapiqui – Tortuguero Nationalpark – Besuch Ort Tortuguero
– Tag 16: 2x Bootstour durch den Tortuguero Nationalpark
– Tag 17: Tortuguero NP – Cahuita (baden)
– Tag 18: Besuch der Bribi-Indianer (Kakaoherstellung)
– Tag 19: Wanderung Nationalpark Cahuita
– Tag 20: Cahuita – Limon – San José
– Tag 21: Rückflug nach München über Madrid