Wie CBS vor kurzem bekannt gegeben hat, wird es leider keine vierte Staffel von der Serie “Under the Dome” geben. Grund dafür sind wohl die schlechten Einschaltquoten der letzten Staffel. Da die letzten Folgen bereits vor dieser Ankündigung gedreht wurden, schließen diese – in meinen Augen – die Serie nicht rund ab.

Achtung Spoiler – wer das Ende der dritten Staffel noch nicht gesehen hat, sollte hier nicht weiterlesen!

Ja, die Kuppel wird tatsächlich zerstört und die verbliebenen Charaktere sind also endlich “frei”, doch wird ihnen allen eine Verschwiegenheitspflicht vom Militär auferlegt. Kurz bevor das Finale endet, erfährt der Zuschauer jedoch, dass Joe und Dawn doch noch leben. Joe ist mit den anderen von “The Kinship” vom Militär eingesperrt und Dawn scheint als Lehrerin nach weiteren Eiern zu suchen – und wird auch fündig. Eigentlich eine gute Vorlage für die nächste Staffel.

Doch wie bei so vielen Dingen im Leben, geht es auch bei CBS nur ums Geld und das hat “Under the Dome” in letzter Zeit wohl zu wenig eingespielt.