Die neue Netflix Science Fiction Serie “Sense8” von den Wachowski Geschwistern, hatte ihre Erstausstrahlung am 05. Juni 2015. Wir haben bereits in die erste Folge reingesehen. Hier unsere Meinung dazu.

Gleich vorneweg: ohne vorher den Trailer zur Serie gesehen zu haben, hätte die erste Folge bei uns an vielen Stellen zu Verwirrungen geführt und möglicherweise bewirkt, dass wir keine weiteren Folgen ansehen. Nichtsdestotrotz hat die Serie – mit dem Trailer im Hinterkopf – großes Potenzial. Die Wachowski Geschwister, die ja auch für die Matrix Trilogie verantwortlich waren, schaffen hier erneut eine spannende Science Fiction Geschichte. Wir sind gespannt, wie lange es gelingt, die Zuschauer in einer Serie zu fesseln.

Alle 12 Folgen der ersten Staffel sind bereits auf Netflix verfügbar. Die Serie ist – wie die meisten Netflix eigenen Serien – wieder sehr aufwändig produziert und spielt in folgenden Städten:

  • San Francisco
  • Chicago
  • London
  • Seoul
  • Berlin
  • Mexiko City
  • Nairobi
  • Mumbai

Dort befinden sich jeweils die acht HauptdarstellerInnen, die im Laufe der Serie feststellen, dass sie eine “außergewöhnliche” Verbindung zueinander haben. In der ersten Folge wird damit begonnen, die Charaktere vorzustellen und peu à peu diese “speziellen” Verbindungen zwischen den “Acht” anzudeuten.