Da ich selbst an Laktoseunverträglichkeit (Unverträglichkeit des Milchzuckers) und Glutenunverträglichkeit (Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil von Getreide) leide, möchte ich hier im Blog auch über Schwierigkeiten diesbezüglich beim Essen und Einkaufen schreiben. Da ich mittlerweile SEHR viele Produkte ausprobiert habe, möchte ich hier auch Bewertungen von angebotenen Produkten schreiben. Also, legen wir los…

Seit mittlerweile fast 2 Jahren muss ich mich (unter anderem) glutenfrei ernähren, was oft eine wirklich schwierige Angelegenheit ist. Wenn man plötzlich keine Fertigpizzen, Brot und Gebäck usw. essen darf, ist man am Anfang ganz schön ratlos, was man denn jetzt überhaupt noch essen kann. Viele Dinge vermisst man dann, weil man sie entweder nicht selbst herstellen kann oder weil es sie nicht in glutenfreier Form zu kaufen gibt.

Deswegen war ich super begeistert, als die Firma Schär anfing, auch glutenfreie Fertigprodukte anzubieten (hier gehts zu deren Webseite). Diese Firma bietet neuerdings drei verschiede Tiefkühlpizzen an, leider sind diese – wie die meisten glutenfreien Produkte – einfach nur sauteuer, weshalb ich mir immer nur die Pizza Margherita kauf (gibt’s hier in Köln zb beim Real für 3,49 EUR, in Österreich habe ich sie immer beim Merkur gekauft) und sie mir selbst zusätzlich mit Schinken, Mais und zusätzlichem Käse belege. Ich kann diese glutenfreie Pizza sehr empfehlen – schmeckt wirklich lecker!

Quelle Bild: http://www.ds4you.com/de/